Tele Columbus

Mit rund 2,3 Millionen angeschlossenen Haushalten zählt die Tele Columbus Gruppe zu den wichtigsten Kabelnetzbetreibern in Deutschland. Als größter Anbieter der haushaltsnahen Netzebene versorgt Tele Columbus die Privathaushalte mit dem TV-Signal und immer mehr Kunden auch mit Internet-Zugang und Telefonanschluss per Kabel. Als nationaler Anbieter mit regionalem Fokus ist Tele Columbus in zahlreichen westdeutschen Schwerpunktregionen und in großen Gebieten Ostdeutschlands präsent. Der hohe Marktanteil von lokal bis zu 70 Prozent der Kabelhaushalte stützt den raschen Ausbau der Netze auf den jeweils modernsten Stand und die intensive Betreuung der Kunden.

Leistung von Tele Columbus

Die Tele Columbus Gruppe ist aus der Zusammenführung einzelner regionaler Kabelnetzbetreiber heraus entstanden und hat so eine Firmengeschichte, die bis in das Jahr 1972 – in Deutschland das Startjahr für das Fernsehkabel überhaupt – zurückreicht. Lange Zeit als technischer Infrastrukturbetreiber nur den Geschäftskunden bekannt, präsentiert sich Tele Columbus inzwischen gegenüber seinen Endkunden als attraktiver Telekommunikationspartner für Fernsehen, Telefon und Internet.